Musikalische Lesung Stadtbücherei

Zahlreiche Besucher folgten der Einladung zum „mörderischen Donnerstag“ in die Stadtbücherei. Dagmar Levin hatte wieder humorvolle, diesmal weihnachtliche Krimigeschichten ausgewählt. Die Zuhörer erfuhren, dass die Rache betrogener Ehefrauen oft tödlich sein kann. Selbst Einbrecher haben an Heilig Abend kein leichtes Spiel, wenn sie von einem kleinen Mädchen um den Finger gewickelt werden und ihr Diebesgut als Geschenke zurücklassen. Viele Lacher erntete auch der Tierkrimi, in dem eine Katze dem Hund nach dem Leben trachtet. Nach mehreren missglückten Mordversuchen arrangieren sie sich doch. Virtuos begleitet wurde die Lesung von dem Trio „tango & moor“. Bestehend aus Claudia Bruckschlegl (Klarinette), Jakob Keck (Akkordeon) und Clement Akhigbe (Kontrabass).

Text und Foto: G. Holzhauser