Neue Unterrichtsfächer

Kontrabass - Pop-Piano - Pop-Gesang - „Ikarus“ das neue Instrumentenkarussell

Bandworkshop

Drei Tage lang konnten sich über 20 Jugendliche im Rahmen des Ferienprogramms „Bandworkshop“, heuer in den Herbstferien, wie ein Rockstar fühlen und ihre musikalische Seite entdecken. Zum fünften mal konnte dieses vom Bundesministerium für Bildung und Forschung im Rahmen von „Kultur macht stark“ geförderte Kooperationsprojekt von Jugendtreff, VHS und Musikschule  erfolgreich durchgeführt werden. „Dadurch werden auch Jugendliche gefördert, die nicht die Möglichkeit haben, eine Musikschule zu besuchen“, erklärt Günther Obermeier, Leiter der Musikschule. Unter folgendem Link gibt's auch ein Video: Bandworkshop

Weiter lesen

Cantate Domino

Geistliche Musik so reich und vielfältig

Beeindruckendes Konzert des Projektchors der Stadtsingschule

(sbe) In den Psalmen des Alten Testaments ist es ein vielfach zu lesender Aufruf: Cantate domino – „Singt dem Herrn ein neues Lied“. Bis zum heutigen Tag folgten ihm zahlreiche Komponisten mit der Vertonung eben dieser Psalmentexte oder – viel allgemeiner – mit der Komposition geistlicher Lieder. Das musikalische Lob Gottes hatten sich dieses Mal ganz besonders auch der Projektchor und das Kammerorchester der Stadtsingschule Kolbermoor unter der Leitung von Martin Kreidt vorgenommen. In ihr Konzertprogramm für die Kolbermoorer Stadtpfarrkirche Hl. Dreifaltigkeit hatten sie vorwiegend zeitgenössische Komponisten aufgenommen – eine geschickte Wahl:

Weiter lesen

46. Bergmesse der Stadtsingschule

Bei strahlendem Herbstwetter konnte dieses Jahr die traditionelle Bergmesse der Stadtsingschule Kolbermoor zum Gedenken an die verstorbenen Mitglieder und Freunde an der kleinen Kapelle über dem Berggasthof Rosengasse im Sudelfeldgebiet gefeiert werden. Zum ersten mal in der Geschichte der singschulischen Bergmesse stimmte ein Alphorn mit meditativen Klängen auf den Gottesdienst ein, ausgezeichnet gespielt von Christoph Schiri, einem befreundeten Musiker, der gerade aus Bochum zu Besuch in der alten Heimat war. 

Weiter lesen

Akkordeonklänge im Kesselhaus

Gehorsam der Wettervorhersage folgend verlegte man das Akkordeonkonzert ins Kesselhaus. So kamen im Laufe des Nachmittags und fortschreitender Wetterbesserung sowie immer mehr blauem statt grauem Himmel zu Konzertbeginn bei den Verantwortlichen doch berechtigte Zweifel auf, ob ein bisschen Ungehorsam, trotz kühler Temperaturen, in diesem Fall nicht die bessere Wahl gewesen wäre. Das tat einem gelungenen Abend mit wunderbaren Akkordeonklängen aber keinen Abbruch. Auch im Kesselhaus ließ es sich ausgezeichnet musizieren.

Weiter lesen

Fleißige Handwerker im Mareissaal

 

Unter dem Motto „Wir wollen fleißige Handwerker seh´n“ feierten die jüngsten Musikschüler der Musikalischen Früherziehung und des Grundkurses mit ihren Lehrerinnen Ursula Harzenetter, Karin Krause und Martina Lusky-Meixner ihr Abschlussfest im Mareissaal. Mit ihren bestens einstudierten Liedern, Rhythmen und Tänzen sorgten sie sofort für eine fröhliche, ausgelassene Stimmung bei den Zuhörern. Gesanglich und auch schauspielerisch hervorragend unterstützt wurden die jüngsten Musikschüler vom Kinderchor 1 unter der Leitung von Elisabeth Riedl.

Weiter lesen

Interessante Matinee

Zu einer abwechslungsreichen Matinee fand sich eine kleine aber feine Schar interessierter Zuhörer im Saal der Musikschule ein. Dass dort nicht nur guter Instrumentalunterricht erteilt wird, sondern auch kreative Fähigkeiten erfolgreich gefördert werden, zeigte sich bei Sara Petz, die drei gelungene Eigenkompositionen für Klavier eindrucksvoll vortrug und in Kürze auch an einem Kompositionswettbewerb teilnehmen wird.

Weiter lesen

Mariensingen

Wohltätiges Mariensingen der Stadtsing- und Musikschule Kolbermoor  

In den letzten Jahren hat sich eine erfreuliche Bereicherung des kulturellen Angebots der Stadtsing- und Musikschule Kolbermoor sozusagen eingeschlichen. Auf Initiative des Kolbermoorer Dreigsangs gestalten die Eabachmusi, das Blockflötenensemble, der Kolbermoorer Mannergsang, das Blechbläserensemble Klangblech und Regina Berger als Sprecherin ein feinsinniges und musikalisch abwechslungsreiches Mariensingen für einen wohltätigen Zweck. So wurde in diesem Jahr das von den zahlreichen Besuchern gespendete „Eintrittsgeld“ vollständig an den Verein „Kolbermoorer Helfen e.V.“ übergeben. 

Weiter lesen

Barockkonzert

Das Kammerorchester Kolbermoor unter der Leitung von Martin Kreidt begeisterte in Großhöhenrain seine Zuhörer mit einem attraktiven und abwechslungsreichen Barockkonzert. Nach der einleitenden, frischen Sinfonie Nr. 1 von William Boyce gestaltete das Orchester differenziert und beweglich das großartige Brandenburgische Konzert Nr. 4 von Johann Sebastian Bach.
Weiter lesen

„Es tönten die Lieder“ 

Mit einem bunten Strauß von heiteren Liedern begrüßten die beiden Kinderchöre der Stadtsing- und Musikschule Kolbermoor den Frühling im voll besetzten Pfarrsaal Hl. Dreifaltigkeit.

Weiter lesen

Erfolgreich Junior 1 und 2 erspielt

Im Rahmen der Qualitätssicherung des Verbandes der bayerischen Musikschulen stellten sich auch heuer Schüler und Schülerinnen der Musikschule Kolbermoor den freiwilligen Leistungsprüfungen. In den Fächern Blockflöte, Querflöte, Violine, Akkordeon, Gitarre und Klavier erspielten sich die Teilnehmer ihre Junior 1 Urkunde mit dem Vortrag eines Stückes, die Junior 2 Urkunde erhielt man für 2 schon etwas schwierigere Stücke. Die Musikschule gratuliert allen recht herzlich.

Weiter lesen

Hauptversammlung des Fördervereins der Musikschule

Musikschule-Förderer berichten

Der Verein zur Förderung der Stadtsing- und Musikschule Kolbermoor, der Stadtkapelle Kolbermoor und des Chores der Stadtsingschule Kolbermoor e.V. oder kurz Förderverein der Musikschule Kolbermoor berichtete seinen Mitgliedern bei der Jahreshauptversammlung am 7. Februar über ein erfolgreiches Vereinsjahr 2018. Mit knapp 100 Veranstaltungen, an denen insgesamt 2500 Schüler und Schülerinnen der Musikschule beteiligt waren und etwa 37000 Zuhörer erreicht wurden, zeigte es sich wieder, dass hier in Kolbermoor ein sehr aktives Musikleben gepflegt wird.

Weiter lesen

Matinee

Am vergangenen Sonntag, dem 27. Januar fand im Saal der Musikschule eine abwechslungsreiche und kurzweilige Matinee statt. Ausgewählte Schüler gestalteten auf Gitarren, Oboe, Akkordeon, Querflöte, Zither und Blockflöte einen bunten musikalischen Strauß quer durch alle Epochen und Stile. Zum Teil nutzten die Schüler diese Auftrittsmöglichkeit zur Vorbereitung auf „Jugend musiziert“ und spielten ihr Wettbewerbsprogramm zum ersten mal vor größerem Publikum. Die zahlreichen Zuhörer freuten sich am Schluss mit den jungen Musikern über das gute Gelingen Ihrer ausgezeichneten Darbietungen zu dieser frühen Morgenstunde und spendeten reichlich Applaus.

Weiter lesen

Bürozeiten

Neue Bürozeiten: Mo. - Do. 9.30 - 12.30 Uhr, Mi. von 14.00 - 15.30 Uhr und Do. von 16.00 - 18.00 Uhr

 08031 95776     08031 941958

 info@musikschule-kolbermoor.de

 Rosenheimer Str. 1, 83059 Kolbermoor

Sekretariat: Anni Markl, Eva Lammich  Leitung: Günther Obermeier