Fröhlich tickte die musikalische Jahresuhr im Mareissaal

Die jüngsten Musikschüler der Musikalischen Früherziehung 2, des Grundkurses und der Kinderchöre 1 und 2 der Stadtsing- und Musikschule Kolbermoor ließen am vergangenen Sonntag einen musikalischen Jahreslauf an den zahlreichen Zuhörern vorüberziehen, der alle in seinen Bann zog und stürmischen Applaus geradezu herausforderte. Ob Winter, Frühling, Sommer oder Herbst, alle Jahreszeiten wurden von den jungen Sängern, Tänzern und Musikanten hervorragend dargestellt. Mit von ihren Lehrerinnen Ursula Harzenetter, Karin Krause und Renate Pattusch-Stephan für die Früherziehung und den Grundkurs sowie Elisabeth Riedl für die Kinderchöre passend ausgewählten und bestens einstudierten Liedern sorgten sie sofort für eine fröhliche, ausgelassene Stimmung im Saal.

Das Lehrerorchester „Tick Tack" begleitete wieder gekonnt die musikalischen Aktivitäten der allerliebsten jungen Künstler auf der von Saalmeister Reiner Malcher stimmungsvoll beleuchteten und gestalteten Bühne des Mareissaales. Auch die Herausforderung, die in dauernd wechselnden Positionen stehenden und sich bewegenden 60 Kinder dezent akustisch zu verstärken löste er mit Bravour. Mit lang anhaltendem Applaus der begeisterten Fans wurde schließlich eine Zugabe erklatscht und mit dem Lied von der Jahresuhr verabschiedeten sich die Kinder in die wohlverdienten Ferien.