Maibaumfest 2019

Zahlreiche Besucher wurden von den über 200 Mitwirkenden bei herrlichem Wetter zum traditionellen Maibaumfest mit Flohmarkt der Stadtsing- und Musikschule Kolbermoor gelockt. Mit einem Mix aus Volksliedern und modernen Melodien erfreuten die jüngsten in der Musikalischen Früherziehung, die Kinderchöre, das Drachenorchester, das große Gemeinschaftsprojekt, die Jungbläser sowie  die Zuhörer. Zwischen den musikalischen Beiträgen tanzen sich die Kinder- und Jugendgruppen der beiden Trachtenvereine "Immergrün" und "Mangfalltaler" in die Herzen der Zuschauer. Zum Abschluss ließen es die "Goaßlschnoiza" des Trachtenvereins "Immergrün", die über den gesamten Platz verteilten, mit ihrer Kunst richtig krachen. Nach kurzer Umbaupause, in der auf dem alten Rathausplatz die restlichen Biertische aufgestellt wurden, ging es dann mit dem gemütlichen Teil weiter.

Zuerst unterhielt die Combo "Jazzed married" die Gäste mit ihrer swingenden Musik zu Brotzeit und Bier und anschließend die "Stadtkapelle Kolbermoor" mit gestandener bayerischer Blasmusik. Dazwischen ließen es die "Goaßlschnoiza" des Trachtenvereins "Immergrün", die sich über den gesamten Platz verteilten, mit ihrer Kunst richtig krachen. Der Förderverein der Musikschule Kolbermoor dankt als Veranstalter dieses Festes allen fleißigen Helfern aus den Chören, Ensembles und Musiklehrern sowie den Spendern zum Flohmarkt und den Schülereltern für die reichhaltigen Kuchenspenden, die zum Gelingen dieses schönen Tages beigetragen haben. Alle Sänger und Musikanten erhielten wieder vom "guten" Nachbarn der Musikschule, dem Eiscafé Rialto zwei Kugeln Musikanteneis.