Musikschulfest

Eine gleichermaßen beeindruckende wie musikalisch unterhaltsame Leistungsschau präsentierte die Stadtsing- und Musikschule bei ihrem "Musikschulfest". Die Musikschule, die in diesem Jahr ihr 90-jähriges Bestehen feiern darf, hatte anlässlich dieses stolzen Jubiläums in die Pauline-Thoma-Mittelschule geladen. Mit weit über 200 Mitwirkenden zeigte die Musikschule nicht nur die große Bandbreite ihrer Nachwuchsarbeit, sondern auch, dass sie für erwachsene Musikanten und Sänger attraktive Chöre und Ensembles anbietet.

Gleich an mehreren Spielstätten drinnen und draußen konnten die Zuhörer von Darbietung zu Darbietung wechseln und die zahlreichen verschiedenen Chor- und Instrumentalensembles, Musikgruppen und Solisten in angenehmer Atmosphäre erleben. Zu hören waren Klassik und Volksmusik, Pop und Internationales - ein wahrhaft bunter und gelungener Mix, der die Vielfalt und das hohe Niveau der Musikschularbeit in allen Bereichen eindrucksvoll zu Gehör brachte.


Unterschiedlich wie das Programm war auch die Stimmung bei den zahlreichen Zuhörern: konzentriert lauschend bei den Solistenprogrammen, heiter beschwingt bei den Darbietungen der bayrischen und internationalen Musik, mitklatschend und in bester Stimmung bei den Pop- und Rockgruppen. Die Pausen zwischen den einzelnen Musikblöcken wurden für kurze Einradvorführungen der „Bewegungskünstler“ aus Bad Aibling genutzt.


Zu Recht durften Musikschulleiter Günther Obermeier und seine Lehrkräfte stolz auf diesen großen Erfolg ihrer musikalischen Arbeit sein und sich alle Mitwirkenden über dieses gelungene Musikschulfest freuen.