„Es tönten die Lieder“ 

Mit einem bunten Strauß von heiteren Liedern begrüßten die beiden Kinderchöre der Stadtsing- und Musikschule Kolbermoor den Frühling im voll besetzten Pfarrsaal Hl. Dreifaltigkeit.

Unter der schwungvollen Leitung von Elisabeth Riedl sangen sie mit Begeisterung muntere Frühlingslieder sowie swingende Kanons und zeigten ihre rhythmischen Fähigkeiten mit „Body percussion“. Dazwischen spielten einige Kinder aus den Chören kurze Instrumentalstücke auf Klavier, Gitarre, Klarinette, Cello, Violine und Blockflöten ganz vortrefflich. Die Begleitung übernahmen Ursula Harzenetter am Kontrabass, Günther Obermeier am Klavier sowie Leo Kühne am Schlagzeug.

Das Publikum, das nicht nur zum Zuhören sondern auch zum Mitmachen eingeladen war, belohnte die jungen Sänger und Musiker mit viel Applaus und forderte begeistert eine Zugabe.