IGA

IGA (Instrumentale Grundausbildung) ist konzipiert für Kinder im Alter von ca. 7 Jahren (2. Klasse) als Vorbereitung auf Instrumente, die erst später mit ca. 8 Jahren (3. Klasse) begonnen werden können. Mit dem Instrument Melodika Musik erleben, hören und verstehen lernen. Die Melodika ist ein ideales Einstiegsinstrument, eine Mischung aus Blas- und Tasteninstrument. Das Motto lautet: Hören, lesen, spielen. Besondere Aufmerksamkeit in der IGA erfährt das Hören. Vertieftes Hören schult Sinne, die durch häufiges, unbewusstes „Berieseln“ aus den verschiedensten Medien (MP3 Player, Radio, Fernsehen, Computer) verkümmern. Rhythmus und Noten werden über sprachliche Komponenten (mit der jeder Schüler erfahrungsgemäß bestens umgehen kann) leicht verstanden und erlernt. Das Noten lesen wird erleichtert. Hierbei gilt folgender Leitsatz: "erst werden die Grundlagen der Sprache (Musik) erlernt und erfühlt, dann in deren schriftliche Form umgesetzt". Durch das Anblasen mit dem Schlauch sind beide Hände frei für das Spielen auf der Melodik. Einfache Variationen und Improvisationen fördern Kreativität und stärken sein musikalisches Selbstbewusstsein. Weitere Informationen erhalten Sie im Büro der Musikschule (Tel.: 08031 95776)