Kolbermoorer Dreigsang

 

Der Kolbermoorer Dreigsang mit Renate, Robert und Angela. Begleitet werden die Drei von Horst Harzenetter auf dem Akkordeon. Mit weltlicher und kirchlicher bayrischer Volksmusik bereichern sie Veranstaltungen, Messen und Adventsingen in und um Kolbermoor.

Die drei Sänger(innen) aus dem gemischten Chor fanden im Juli 2008 bei einer Geburtstagsfeier der Familie Ranzinger zusammen.

Dort entstand die Idee, zu dritt zu singen. Angela Schindler,  Robert Klapper und Renate Heine begannen darauffolgend in den Chorferien
mit den ersten Proben. Iim Teenageralter sngen die beiden Frauen mit Karin Krause bereits als Kolbermoorer Deandl zusammen.
Mit dem Tenor Robert Klapper fanden sie in der jetzigen Besetzung die passende 3. Stimme.

In den ersten Jahren fand der gemischte Dreigsang in Klaus Sieber einen idealen Choach und Begleiter mit der Gitarre, zu dem dann schon bald der
Akkordeonspieler Horst Harzenetter gesellte, der den gemischten Dreigsang bis heute begleitet und bei den meisten öffentlichen Auftritten dabei ist.